Archive for the ‘Freizeit’ Category

Recap der letzten Tage… Wochen… Monate… [Part 1]

Nach einer wirklich langen Pause, bedingt durch Faulheit, Lernen und was man da sonst noch so an Ausreden anführen könnte, gibt es hier jetzt eine kleine Zusammenfassung der erwähnenswerten Ereignisse (sofern ich sie noch alle im Gedächtnis habe ). Deutsch-Rezitationswettbewerb Am 16.10. hat bei uns an der Uni eine Art Redewettbewerb stattgefunden, bei dem die […]

Shizuoka und Kōbe

Die Sommerferien sind da, die Eltern wieder in Deutschland, meine Arbeiten alle geschrieben und im Wohnheim kaum noch anderen Studenten, weil so gut wie alle über die vorlesungsfreie Zeit nach Hause gefahren sind. Also fahr’ ich doch auch ein bisschen herum und besuche zumindest ein paar der Flecken in Japan, die ich noch nicht gesehen […]

Tōkyō im Schnelldurchlauf

Hat zwar ein bisschen gedauert, aber hier jetzt das Resümee. Da meine Eltern ja nicht einmal eine Woche zur Verfügung hatten habe ich ein ziemlich straffes Sehenswürdigkeiten-Programm zusammen gezimmert, bei dem man die Kinnladen von Teilnehmern japanischer Reisegruppen gerade noch in weiter Entfernung Pflastersteine zertrümmern hört, nachdem man schon lange an ihnen vorbei gezogen ist. […]

Disneyland

Nach dem nun etwas größeren Loch seit dem letzten Eintrag gibt es jetzt endlich wieder etwas Berichtenswertes. Sorry, dass es so lange gedauert hat! (Aber doch irgendwo schön, zu hören, dass noch Leute auf den nächsten Post warten ) Also nun zum gestrigen Ausflug ins Disneyland Tokyo. Natürlich musste es gerade an dem Tag seit […]

“Oktoberfest” im Hibiya-Park

Eigentlich sollte hier jetzt der lange versprochene Post über mein “täglich Brot” aus dem japanischen Supermarkt stehen. Der muss nun allerdings doch noch etwas warten, da ich aus aktuellem Anlass vorher noch über das “Oktoberfest” (naja, das richtige ist ja auch nicht ganz im Oktober ;-)) im Hibiya-Park (Stadtteil des Bezirks Chiyoda in Tōkyō) berichten […]

Sumō (o>.<’)b – Und was sonst so war

Uhh, diesmal war die Schreibpause aber ziemlich lang. Wo sind nur die letzten 2 Wochen denn hingegangen? (ò.Ò)’ Hier also ein kleiner Rückblick auf zwei Tage seit dem letzten Eintrag: Am Mittwoch nach dem Ausflug nach Yokohama, dem letzten Feiertag der Golden Week (Tag der Kinder) hatte ich endlich die Gelegenheit meine Gastfamilie von vor […]

Nomikai mit den Taishōs und Ausflug nach Yokohama

So, es gibt wieder ein Bisschen zu berichten. Zunächst einmal haben wir hier momentan die “Golden Week“, eine Folge von 4 Feiertagen zwischen dem 29.04. und 05.05. (mehr Infos im Link oben). In der Zeit ist scheinbar das ganze Land auf Achse ;-), wir an der Uni haben von Montag bis Mittwoch frei. Samstag haben […]

Japanisches “Volksfest”

Diesmal nur ein ganz kurzer Eintrag, weil ich grad echt hundemüde bin. Gestern und heute hat im Nachbarort ein Fest stattgefunden, das Otōrō-Matsuri heißt. Am besten lässt sich das wohl als Volksfest mit Wagenparade beschreiben. Die Feststände, an denen man Essen und Spielzeug kaufen und Mini-Spiele spielen kann, sind dabei an einer Straße entlang aufgebaut, […]

Déjà-vu im Kabukichō und Universitäten zum Selberfalten

Letzten Sonntag hatte ich die Gelegenheit zwei globetrottende Freunde in Tokyo zu treffen: Philipp, der nach Abschluss seine Studiums gerade eine Asienreise macht ist zusammen mit Nils, der schon seit letztem November durch Asien streift, für ein paar Tage in Asakusa abgestiegen. Die Beiden haben ein grandioses Wetter mitgebracht und so konnten wir eine recht […]

mein Zimmer und der erste Unterricht

Am gestrigen Sonntag habe ich mir mal die Zeit genommen, das Einzugschaos in meinem Zimmer zu beseitigen und ein paar Fotos von meinen eigenen vier Wänden und dem Blick vom Balkon zu machen. Außerdem bin ich, weil das Wetter so schön war, den zweiten Tag in Folge Joggen gegangen. Musste dabei aber leider feststellen, dass […]

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!