One-Way 2 Tokyo

So, nun habe ich mich, zwecks meines doch etwas längeren Aufenthaltes im fernen Japan, auch mal unter die Blogger gewagt. Zumindest ist WordPress installiert (samt allerhand Schnickschnack, mit dessen Einstellungen ich mich erfolgreich von wichtigeren Dingen abgelenkt hab  (-.-‘)° ). Ob das nun ein richtig ausführlicher Blog wird oder eher zur Fotogalerie verkommt wird sich zeigen. Bin ja nicht unbedingt sonderlich literarisch veranlagt ;-)

Ab 18 Uhr heute Abend bin ich am Flughafen und starte, zusammen mit Andrea und Jana, ohne Rückflugticket und hoffentlich auch ohne irgendwas wichtiges vergessen zu haben Richtung Narita. Das heißt, eigentlich zuerst mal nach Peking, aber die eine Stunde, die uns zum Umsteigen bleibt ist wohl vernachlässigbar ^^. Ich bin übrigens um jeden Daumen dankbar, der gedrückt wird, damit meine Gastgeschenk-Biere auch heil ankommen ;-).

Euch allen möchte ich an der Stelle ein schönes und erfolgreiches Jahr wünschen, hier in Deutschland oder wohin es euch in der Zwischenzeit auch verschlagen mag und dass wir uns in einem Jahr gesund und munter wieder sehen. Toll, dass so viele die Zeit gefunden haben in den vergangen Wochen noch etwas mit mir zu unternehmen und an mich gedacht haben. Für mich war das eine sehr schöne Zeit und ihr werdet mir alle das kommende Jahr über ziemlich abgehen :(.

Also bis Bald, ich nehmen mal an Dienstag oder Mittwoch, wenn wir angekommen sind und unsere Zimmer erfolgreich bezogen haben (und falls der LHC beim Start des neuen Versuchs morgen die Welt heil gelassen hat ;-))

Euer Martin

Und um den erwähnten Schnickschnack auch zum Einsatz zu bringen, gibt es hier gleich mal einen Blick von oben auf die Surugadai Universität in Hannō (voll navigierbar und sogar mit Streetview =D):

PS: Noch mehr gibt es, wenn man (bei aktiviertem JavaScript) mit der Maus über die kleinen Bücher im Text fährt.

You can leave a response, or trackback from your own site.

5 Responses to “One-Way 2 Tokyo”

  1. Atomic says:

    Viel Spaß in der Ferne und guten Flug ;-)

  2. Johannes says:

    Dann mal guten Flug und eine super Zeit!

  3. Cammy says:

    Hoffe, du bist inzwischen gut angekommen. Wie ist denn das Wetter da drüben? ^^

  4. Martin says:

    Jau, hab gerade meinen Lap angemacht, Kabel eingesteckt und sofort Internet gehabt. Sind heil angekommen =). Wetter ist etwas kühl aber ja mittlerweile auch tiefste Nacht ^^. Morgen oder übermorgen gibts dann den nächsten Post, sobald ich in meinem richtigen Zimmer bin und das Gepäck vollständig angekommen ist.

  5. simon says:

    jo martin, schön, dass du bloggst – man will ja informiert bleiben ;D
    find’s übrigens auch toll, dass mit dem internet gleich nach ankunft alles klappt und dass und andi auch gleich mal auf fb schaut. wenn das so weitergeht, fühlt ihr euch ja doch gar nicht so fern an wie ihr seid ;)

    bis bald mal wieder – per comments, fb oder gar skype ^^ schöne grüße auch nochmals an andi ;D
    simon

Leave a Reply

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!