Recap der letzten Tage… Wochen… Monate… [Part 1]

Nach einer wirklich langen Pause, bedingt durch Faulheit, Lernen und was man da sonst noch so an Ausreden anführen könnte, gibt es hier jetzt eine kleine Zusammenfassung der erwähnenswerten Ereignisse (sofern ich sie noch alle im Gedächtnis habe :-? ).

Deutsch-Rezitationswettbewerb

Am 16.10. hat bei uns an der Uni eine Art Redewettbewerb stattgefunden, bei dem die Teilnehmer einen deutschen Text ihrer Wahl möglichst auswendig und natürlich vortragen sollten. Andrea, Jana und ich durften dabei als Preisrichter fungieren. Das Teilnehmerfeld war sehr breit gefächert. Japaner jeden Alters und aus verschiedenen Teilen des Landes (etwa von einer Universität in Nagoya) hatten sich eingefunden um teils recht anspruchsvolle Texte, wie z.B. den Erlkönig vorzutragen.

Militär-Flugschau in Iruma…

…, oder: soviel zum Artikel 9 ;-)

Jaja, wie die Japanologen unter euch mit Sicherheit zur Genüge gehört haben dürften unterhält Japan, laut dem Artikel 9 der Verfassung, keine Streitkräfte jeglicher Art. Was in der Realität in der Realität aber durch die Existenz der Selbstverteidigungs-Streitkrafte Jieitai etwas sehr frei ausgelegt. Wie dem auch sei, dadurch kommt man jedenfalls auch hierzulande dazu, wie etwa auf dem  Stützpunkt nahe meines Nachbarortes Iruma, Formationsflüge bei der alljährlichen Flugschau zu bestaunen. Da war an dem Tag die Hölle los, sodass der viel zu kleine Bahnhof, der sonst so ruhigen Haltestelle die dem Stützpunkt am nächsten liegt über mehrere Stunden vor Beginn und nach Ende der Veranstaltung aus allen Nähten geplatzt ist (wobei man das allein schon als sehenswert bezeichnen könnte :P ).

Alcatraz E.R.

heißt ein, in Shibuya gelegener, Izakaya der etwas anderen Art. Thematisch eine Mischung aus Gefängnis, Krankenhaus (daher auch der Name) und Gruselkabinett, in dem, nebst interessant gekleidetem Personal und der ein oder anderen Grusel-Show-Einlage, allerhand ziemlich kurios wirkender Speisen und Getränke (wie ihr auf den Bilder etwas nachvollziehen könnt) geboten werden. Im Anschluss habe ich im Game-Center mal die Purikura-Automaten von außen fotografiert, damit ihr mal seht, wie die aussehen.

to be continued…

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Recap der letzten Tage… Wochen… Monate… [Part 1]”

  1. Claudi says:

    Wooooow welche Ehre! Wart ihr die einzigen Jury-Mitglieder?
    Wer von den Urkundenträgern auf dem Foto war denn der Sieger und was hat er / sie rezitiert? :D (falls du dich erinnerst ^^)
    Das Alcatraz E.R. ist äh. interessant? haha
    Welchen Drink ich bestellt hätte, darf ich aber nicht öffentlich machen, sonst denken wieder alle ich bin versaut. ;)

Leave a Reply to Claudi

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!